13. 06. 2003: Auffahrunfall Linie 41

41 Sch├Âffelg.

 
Am Freitag, dem 13. 6. 2003, kam es in der Schleife Pötzleinsdorf um ca. 13 Uhr zu einem Auffahrunfall zwischen den Zügen 4045 + 1445 und 4027 + 1427. Vom Beiwagen 1445 und vom Triebwagen 4027 entgleiste jeweils ein Drehgestell. Der Sachschaden war gering, verletzt wurde niemand. Die Unfallursache dürfte überhöhte Geschwindigkeit zusammen mit einer falsch gestellten Weiche gewesen sein.

Während der Aufräumarbeiten wurde die Linie 41 wie die Linie 40 geführt. Hier sehen Sie 4003 + 1403 bei der Ausfahrt aus der Haltestelle Schöffelgasse. Ein Schienenersatzverkehr mit Autobussen war ebenfalls eingerichtet.

 
Uebersicht Weiter