30. 10. 2004: Seltene Kombination

405+114 Philadelphiabr├╝cke

 
Am 30. 10. 2004 ließ sich ein sehr seltener Einsatz beobachten, von dem uns zuvor aus dem Linienbetrieb erst ein einziges Mal berichtet wurde: 405+114 sind gekuppelt auf der Phialdelphiabrücke unterwegs.

Wagen der Reihe 400 und 100 (umgebaut, Kennzeichnung durch "4-") wurden nach Möglichkeit nicht gekuppelt, da Motorentypen, Motorleistung und Schaltwerk bzw. Sollwertgeber zu unterschiedlich waren, was zu höherem Verschleiß an beiden Wagen führte. Nun scheinen die Probleme weitgehend behoben worden zu sein, denn dieses Ereignis stellte den Auftakt zu einem zweiwöchigen Probebetrieb dar, der dann in einen regulären Linieneinsatz überging.

 
Uebersicht