01. 06. 2008: Unwetter zieht ├╝ber Wien

42 Schottentor

 
Am Sonntag, dem 1. Juni 2008, entlud sich über Wien ein heftiges Gewitter mit Starkregen. Binnen kurzer Zeit standen mancherorts Straßen und Gleise unter Wasser, da Kanäle und Abflüsse durch Laub verstopft waren. Die Abflüsse auf der Rampe zur unterirdischen Schleife Schottentor waren mit den Wassermassen überfordert, sodass sich im Schleifenbereich ein See bildete, den A 42 als Linie 37 gerade durchpflügt.

 
Uebersicht Weiter