Werte Leserinnen und Leser unserer Internetseite,
lang hat es heuer gedauert, aber nun ist es so weit: Unser Jahrbuch 2021 ist endlich erhältlich! Das im Zeitschriftenformat und durchgehend in Farbe gehaltene Werk beleuchtet in gewohnter Weise die Ereignisse des vergangenen Jahres, unter anderem mit ausführlichem Bericht über die vielen U-Bahn-Ersatzverkehre, die mit der Straßenbahn durchgeführt wurden. Neben fotografischen Raritäten aus dem Wien des Jahres 1986 werfen wir auch einen Seitenblick auf das oberschlesische Straßenbahnnetz abseits der Ex-Wiener Fahrzeuge. Komplettiert wird das Jahrbuch von einem kompakten Statistikteil mit Wagenparklisten und Typenauslauf.

Wie gewohnt werfen wir auch einen Blick über die Grenzen Wiens in jene Städte, wo ehemalige Wiener Straßenbahnwagen unterwegs sind (Amsterdam, Braila, Craiova, Krakau, Oberschlesien, Sarajewo, Wehmingen).
Dieses Kompendium dient dem Straßenbahnfreund als komplettes Nachschlagewerk des vergangenen Jahres. Die wichtigsten Ereignisse (Fahrtbehinderungen, Unfälle, Verkehrsmaßnahmen etc.) sind in einer Chronik übersichtlich zusammengefasst und bebildert. Diese Dokumentation sollte in keiner Bibliothek eines Straßenbahninteressierten fehlen!
Für Fragen zum Jahrbuch können Sie uns gern auch per E-Mail kontaktieren: jahrbuch2021@strassenbahnjournal.at

Weiterhin erhältlich: Straßenbahnjournal-Sonderheft 6
Das Straßenbahnjournal-Jahrbuch bietet einen regelmäßigen Überblick zu allen aktuellen Werbewagen. Daher hat sich die Redaktion entschlossen, in die Vergangenheit zu blicken und die Geschichte der Werbewagen im Wandel der Zeit zu beleuchten. Auf 20 Seiten begleiten Sie 45 Farbbilder durch fünf Jahrzehnte voll farbenfroher Züge in Wien.



Bezug des Jahrbuchs und der Sonderhefte per Post
Sie können das Jahrbuch und die Sonderhefte auch heuer wieder per Post beziehen!
Jahrbuch 2021  Sonderheft 6 Sonderheft 5
Tragen Sie Name, Adresse und E-Mail-Adresse bitte in das untenstehende Formular ein! (Ihre Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht anderweitig verwendet.) Die Bezahlung erfolgt per Vorab-Überweisung: IBAN: AT963299000000055970, BIC: RLNWATWWZWE, lautend auf W. Stütz. Nach Eingang Ihrer Überweisung wird das Jahrbuch an die angegebene Adresse zugestellt.

Preise inklusive Versand:
InlandEU-AuslandAndere Länder
Straßenbahnjournal-Jahrbuch 202134,8037,80auf Anfrage
Sonderheft12,8015,80auf Anfrage
Straßenbahnjournal-Jahrbuch 2021 und Sonderheft44,8047,80auf Anfrage
Straßenbahnjournal-Jahrbuch 2021 und 2 Sonderhefte54,8057,80auf Anfrage
ältere Jahrbücher (2014, 2015, 2017, 2018, 2019)auf Anfrageauf Anfrageauf Anfrage


Weiters sind folgende Bücher zum Sonderpreis erhältlich:
  • Vom Thermalbad zur Zuckerfabrik: EUR 30,-
  • Straßenbahnlinien 21 und 81: EUR 20,-

Bei Überweisungen aus dem Ausland (insbesondere außerhalb des EURO-Raums und hier insbesondere aus der Schweiz!) ist sorgfältig darauf zu achten, dass der Betrag spesenfrei gutgeschrieben wird, d. h. allfällige Bank- oder Wechselspesen ausschließlich dem Auftraggeber der Überweisung in Rechnung gestellt werden. Der Versand kann nur vorgenommen werden, wenn abzüglich sämtlicher allfälliger Spesen die vollständige Summe bei uns eingelangt ist.

Bitte tragen Sie Ihre Daten erst ein, wenn Sie die Überweisung schon vorgenommen haben! Sie erleichtern uns damit den organisatorischen Ablauf!
Nachname*
Vorname*
Adresse*
PLZ*
Ort*
Land
E-Mail*
Auswahl* Straßenbahnjournal-Jahrbuch 2021
Sonderheft 1
Sonderheft 2 (vergriffen)
Sonderheft 3 (vergriffen)
Sonderheft 4 (vergriffen)
Sonderheft 5
Sonderheft 6
Ich bin damit einverstanden, dass meine Daten im Zuge dieser Anfrage übermittelt und verarbeitet werden.
Ich stimme zu, dass die von mir eingegebenen Daten auch nach Erhalt des Jahrbuchs 2021 gespeichert bleiben, da ich auch an Informationen an künftigen Publikationen derselben Herausgeber interessiert bin.
  Kontrollfrage: Welche Straßenbahnlinie fährt zwischen Schottentor und Neuwaldegg? Bitte geben Sie nur die zwei Ziffern ein.
Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden, da sonst der Datensatz nicht gespeichert wird.